Überschrift der Mariensachule
>>Startseite >> Aktuelles

Liebe Freunde der katholischen Schule St. Marien!


Eine Ära geht zu Ende! Am 29. Januar 2021 ist der letzte Arbeitstag von Herrn Weischede, der seit zwölfeinhalb Jahren die St. Marienschule und später – nach der Auftrennung in ISS und Gymnasium – das Gymnasium geleitet und in ganz besonderer Weise geprägt hat.

Herr WeischedeVom ersten Tag an hat er die Digitalisierung der St. Marien Schule angestoßen und aktiv vorangebracht. Das begann bei dem 2008 noch analog und per Blaupause verteilten Vertretungsplan, über die zügige Einführung von Dienstmails, die Bereitschaft, Pilotschule für die Schulcloud schulerzbistum.de zu sein, bis hin zu den neuesten digitalen Tafeln. Dabei hat Herr Weischede nie vergessen, wo die St. Marien Schule ihre Wurzeln hat. Die künstlerisch-musischen Fächer hatten und haben einen hohen Stellenwert. Kunstprojekte, Vernissagen, Chorauftritte, Chorfahrten, Theateraufführungen haben in jedem Terminkalender ihren Platz.
Zudem war es ihm immer wichtig, unter allen Fachbereichen ein Gleichgewicht herzustellen: Misereorlauf, Schul- und Klassengottesdienste, Skifahrten, MINT-Klassen, Französisch, Latein, Polnisch und Spanisch als weitere Fremdsprachen, Projekte in und mit Politik und Gesellschaft – um nur einige Dinge aufzuzählen.

Herr Weischede war ein den Schülerinnen und Schülern zugewandter Schulleiter, seine Entscheidungen traf er stets in ihrem Sinne und hatte dabei auch immer ihre zum Teil besondere Lebenswirklichkeit im Blick.

Im Kollegium genoss und genießt Herr Weischede ein großes Ansehen. Seine zugewandte Art und sein stets offenes Ohr für die schulischen Probleme, zeichnen ihn aus. Seine Kompetenz, vorausschauend zu agieren und kommende Hürden zu antizipieren, hat nicht nur unserer Schule, sondern auch dem Schulträger in der aktuellen, pandemiebedingten Krisensituation stark geholfen.

Wir werden Herrn Weischede in unserer Schulgemeinschaft vermissen und sind glücklich darüber, dass er sich bis zum letzten Tag aktiv für unsere Schule beim Schulträger und in der Öffentlichkeit eingesetzt hat.

Wir danken Ihnen für alles, lieber Herr Weischede, und wünschen Ihnen Gottes reichen Segen und Entspannung und Freude in Ihrem wohlverdienten Ruhestand. Behalten Sie uns in guter Erinnerung!

Herrn Lahser begrüßen wir als neuen Schulleiter des Gymnasiums recht herzlich und freuen uns auf neue Impulse. Wir wünschen ihm gutes Gelingen und Gottes Segen für seine neuen Aufgaben.

Jan-Stephan Hambach
Stellvertretender Schulleiter Gymnasium

 Linkpfeil




Link zur Chorseite    Link zum Bildungsspender



© Katholische Schulen St. Marien  2008