Überschrift der Mariensachule
>>Startseite >> Aktuelles

Deutsche Meisterschaft im Schulschach der Mädchen


Vom 29. April bis 1. Mai traten in Berlin die Meistermannschaften (je vier Spielerinnen) der Bundesländer, ergänzt um weitere gut platzierte Mannschaften, gegeneinander an.
Auch die Katholische Schule St. Marien war dabei - als eine von zwei Mannschaften ohne Vereinsspielerin.

In der ersten Runde schlugen wir uns tapfer gegen die Berliner Meisterinnen vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium mit 1,5 : 2,5. Veronika machte den Siegpunkt.
Die zweite Runde brachte ein 2 : 2 gegen Mecklenburg-Vorpommern mit Siegen von Ashley und Nicole.
In der dritten Runde war gegen Bayern nichts drin.
Ashley, Veronika und Jaqueline fuhren am Samstagmorgen einen Sieg gegen Bremen ein.
Gegen das (katholische) Mariengymnasium aus Niedersachsen gab es nur einen halben Punkt.
Auch die sechste Runde ging verloren. Gegen Hessen holte Jaqueline den Ehrenpunkt. Ashley ging dabei zwölf Sekunden vor dem Zeitlimit ihrer Gegnerin schachmatt.
In der sonntäglichen Schlussrunde gab es den zweiten Sieg. Veronika, Nicole und Jaqueline holten ihn gegen Brandenburg.

Am Ende belegten wir Platz 19 von 22 und konnten dabei Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Bremen hinter uns lassen. So viel war nicht zu erwarten gewesen.









Linkpfeil



Link zur Chorseite    Link zum Bildungsspender



© Katholische Schulen St. Marien  2008 - 2015