Überschrift der Mariensachule
>>Startseite >> Fachbereiche >> Kunst

Fachbereich Kunst


Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild

Kunst ist spielerisch, experimentell, phantastisch wie die Filzstiftzeichnungen der 7. Klasse oder die Linoldrucke der 12. Klasse.

Kunst ist dokumentarisch. Sie zeigt die Realität allerdings nicht 1 zu 1, sondern verwandelt sie in subjektive Sichtweisen, die unsere Welt bildlich widerspiegeln. Beispielsweise in den Buchobjekten der 9. Klasse oder den Selbstportraits der Oberstufe.

Kunst ist etwas, was einen anstrengt, auch physisch, was Ausdauer verlangt, Muskelkraft, aber auch Einfühlungsvermögen und formende Gestaltung. Wie die Holzskulpturen der 9. Klasse.

Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild

Kunst ist unkonkret, etwas nicht begrifflich Gefasstes, Atmosphärisches, wie zum Beispiel die filigranen Mobiles aus Peddigrohr oder die abstrakten Farbkompositionen.

Kunst nimmt Zukunft vorweg, denkt voraus. Sie lässt zu, dass man sich ausprobiert, dass man etwas entwirft. Zum Beispiel in Architekturmodellen oder in Theaterkostümen der Oberstufenschüler.

Kunst ist vor allem Farbe. Sie sieht man in allen Werken. Auch bei den unbunten Farben Weiß und Schwarz mit den differenzierten Grauwerten. Schüler assoziieren mit Farben menschliche Eigenschaften, Gefühle und elementare Erfahrungen.

Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild

Kunst ist auch Reflexion: über das Dargestellte, Techniken, Aussageabsichten, über uns noch fremde Kunstwelten und Vorstellungen. Im besten Falle öffnet Kunst den persönlichen Horizont.

Kunst als Unterrichtsfach verlangt Regeln, Vorbilder, handwerkliche Übung, kurz: die bewusste, lernbare Einflussnahme auf die ästhetische Erscheinung. Innerhalb der gesetzten Aufgaben bleibt dennoch viel Raum für die individuelle Gestaltung.

Der Kunstunterricht misst die Leistungen nicht allein am Endprodukt, sondern wertet auch den Prozess des Entstehens. Dazu gehört vieles: die Motivation und Freude an der Arbeit, der Zuwachs an Geschicklichkeit und Wissen, das soziale Lernen, z.B. die gegenseitige Hilfe im Team.

Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild

Der Kunstunterricht weckt das Interesse für viele Ausbildungs- und Arbeitsfelder in den Bereichen Design, Fotografie, Ausstellung, Messe, Neue Medien, Werbung, Mode etc.

Der Kunstunterricht regt Schüler an, aktiv und kritisch am kulturellen Leben unserer Zeit teilzunehmen. Museumsbesuche, Exkursionen und die Teilnahme an aktuellen Projekten und Wettbewerben sind ein fester Bestandteil des Unterrichts.

Kunst ist ein Schwerpunktfach der Marienschule, traditionell und aktuell. Die Förderung der schöpferischen Fähigkeiten unserer Schüler ist das vorrangige Ziel, zusammen mit den Fächern Musik und Theater. Strukturell konkretisiert sich das musisch-künstlerische Profil in der Stundentafel, der räumlichen Ausstattung sowie der Bereitstellung von Sachmitteln. Der Kunstunterricht der Mittelstufe findet meist in geteilten Klassen statt. Das ist die Grundlage für die sehr gut besuchten und erfolgreichen Leistungs- und Grundkurse der Oberstufe.

Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild Beispielbild  Beispielbild



Linkpfeil



Link zur Chorseite    Link zum Bildungsspender



© Katholische Schulen St. Marien  2008