Überschrift der Mariensachule
>>Startseite >> Profil >> Projekte >> Krankenzimmer
Krankenzimmer


Renovierung des Schüler-Krankenzimmers


Raus aus der Theorie, rein in die Praxis!
Der Arbeitslehrekurs der 9. Jahrgangsstufe griff die Idee, das Krankenzimmer zu verändern und zu renovieren, begeistert auf. Vier Mädchen und drei Jungen wollen Hand anlegen und ihre theoretischen Kenntnisse, die sie im Sachfeld "Wohnen" erarbeiten, in die Tat umsetzen. Alle waren sich einig, dass das Krankenzimmer verändert werden muss, damit sich kranke Schüler aufgehoben und wohl fühlen.

Die Renovierung des Raumes ist zeitlich und finanziell (Kosten übernimmt selbstverständlich die Schule) überschaubar und mit Hilfe der Hausmeister und des Werkstattmeisters für die sieben Schüler durchführbar. Der Anfang ist bereits gemacht und die ersten Regale unter körperlichem Einsatz und großem Juchhee in Einzelteile zerlegt worden. Bis Ende des Halbjahres soll das Ziel erreicht sein, bis dahin wird in den Arbeitslehrestunden geplant, entsorgt, eingekauft gespachtelt, grundiert, gestrichen, ... Dann jedoch holt die Theorie die Schüler wieder ein: Jede/r muss als Ergebnis und zur Leistungsbewertung eine Mappe einreichen, die den Verlauf des Projektes dokumentiert.

Manuela Willnow





Link zur Chorseite    Link zum Bildungsspender



© Katholische Schulen St. Marien  2008